betreuung

 

Betreuung nach dem Unterricht 

 

Wir ziehen um!

Huch, was passiert denn da im Kreuzbau?! Überall stehen Umzugskartons, die Bibliothek ist leer und viele Sachen sind verpackt.

Der Eine oder die Andere wird es schon gehört haben: Wir ziehen um! Da der Kreuzbau renoviert - und hübsch heraus geputzt werden soll, wird der Spieleraum nach den Sommerferien im Fachhaus zu finden sein. Im ehemaligen Natur und Technik Raum (F002) geht es dann wie gewohnt weiter, nur die Räumlichkeiten sind andere.

Wir sind also nicht weg, wir sind nur woanders – kommt doch mal gucken, wir freuen uns auf Euch.

 umzug 2017

Spielen, toben, Freunde treffen…

…all das und noch viel mehr können die Kinder der Jahrgänge 5 bis 7 nachmittags in unseren Räumen am Benzenbergweg. Nach Unterrichtsschluss öffnet unser Spieleraum unter der Betreuung von einem Team aus Sozialpädagoginnen, Erzieherinnen und erfahrenen Honorarkräften. Hier können die Kinder ganz entspannt mit Freunden chillen und spielen, draußen an der frischen Luft Wave-Board fahren oder ein offenes Ohr und eine helfende Hand finden, wenn dies einmal nötig ist.

Für viele Kinder ist der Spieleraum zu einem festen Bestandteil ihres Schulalltages geworden. Nach dem Unterricht ist hier „the place to be“. Hier treffen sich Freunde, und die die es noch werden wollen. Hier finden sich Soccer-Kings, Dancing-Queens und die besten Pokemon-Trainer der Schule ;)  Im Spieleraum muss niemand für sich bleiben.

Offenes Angebot oder Verbindliche Anmeldung

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind verbindlich für die Betreuung im Spieleraum anzumelden. Es kommt dann regelmäßig zu den vereinbarten Zeiten in den Spieleraum und wird dort betreut oder kann an den Ganztagskursen und offenen Angeboten teilnehmen. Sollte Ihr Kind einmal nicht kommen oder früher gehen müssen, bitten wir Sie darum, Ihr Kind schriftlich mit einem kurzen Eintrag im Logbuch zu entschuldigen. Sollte Ihr Kind unentschuldigt fehlen, teilen wir Ihnen dies telefonisch mit.  

Natürlich kann Ihr Kind auch ohne eine feste Anmeldung das Angebot im Spieleraum nutzen. Dann kann es kommen und gehen wie es möchte. Eine Anmeldung für einen Ganztagskurs ist immer verbindlich und für ein Halbjahr und unabhängig von einer verbindlichen Anmeldung im Spieleraum. 



 

Öffnungszeiten

Der Spieleraum ist jeden Nachmittag geöffnet. Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag bis 16:00 Uhr und Donnerstag bis 14:30 Uhr. Wer an diesem Tag länger in der Schule bleibt, ist in einem der interessanten, vielfältigen und liebevoll organisierten Ganztagskurse bestens aufgehoben.

 


 

Zusätzliche Lernzeit

 

Wer nach dem Unterricht noch eine ruhige Minute benötigt um die Nase noch einmal in den Schulstoff zu stecken, wer ein Projekt oder eine Präsentation vorbereiten oder die Hausaufgaben in der Schule erledigen möchte – der findet die Möglichkeit hierzu in der Zusätzlichen Lernzeit. Montag bis Donnerstag zwischen 14:00 und 16:00 Uhr können die Schülerinnen und Schüler unter Aufsicht und Anleitung von kompetenten Mitarbeitern und Honorarkräften die Zeit nutzen, um entweder in Ruhe zu arbeiten, oder sich bei ihren Aufgaben unterstützen zu lassen.

So ist auch nach Unterrichtsschluss noch eine Menge los. Wir freuen uns, dass die Kinder gerne auch noch am Nachmittag in der Schule sind und die Zeit manchmal so schnell verfliegt, dass der Eine oder die Andere ganz erstaunt ist, wenn um kurz vor Vier die Aufräumdienste verteilt werden, und wir gemeinsam „klar Schiff machen“

Frühstück

Zusätzlich zu unseren Angeboten am Nachmittag, bietet Frau Ristow jeden Dienstag in der Zeit von 07:00 bis 08:10 Uhr ein gemeinsames Frühstück in der Aula am Benzenbergweg an. Hierzu sind alle Kinder herzlich eingeladen, das Frühstück ist kostenfrei.

Bei Fragen und Anregungen kontaktieren Sie uns gerne über ganztag@helmuthhuebener.de

oder unter 040-428881527

Anna Bady
Staatlich anerkannte Erzieherin

 


 
Talentshow2017
 
Talentshow 2017
Am 20. April ab 15:00 Uhr war richtig was los in der Aula am BBW.
Es wurde aufgeregt geflüstert, Intrumente gestimmt, letzte Absprachen getroffen und alle warteten gespannt auf die Talntshow 2017.
 Zu Beginn gab die Lehrer-Schüler-Band ein Mini-Konzert und brachte das Publikum in Stimmung für unsere diesjährigen Talente.
 Es gab auch in diesem Jahr wieder viele tolle Auftritte. Instrumentale Darbietungen, Gesangt, Tanz -  Wie immer ein abwechslungsreiches und mitreißendes Programm.
 Am Ende lagen die Talente so knapp bei einander, dass es sogar zwei Stechen gab. Die Jury hatte in diesem Jahr einen besonders schweren Job! So schwer, dass sie sich nicht entscheiden konnte und der dritte Platz doppelt vergeben wurde: An Isabel (Gesang) und Lucca (Tanz).
 Den zweiten Platz konnte sich Enoch durch eine hervorragende Tanzeinlage sichern.
 Ganz besonders schwer hatte es unser Vorjahressieger Joao. Doch auch in diesem Jahr konnte er sich gegen alle Mitstreiter durchsetzen und belegt erneut Platz ein!
 
 1Platz Joao2Platz Enoch3Platz Isabel Lucca
Joao                                                    Enoch                                                Isabel und Lucca
Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und ganz besonders natürlich an unsere Sieger. Das habt ihr toll gemacht!
Ebenfalls Dank gebührt allen an der Organisation beteiligten Kolleginnen und Kollegen, den Coaches, der Jury, der Lehrer-Schüler-Band und Hannah für die tolle Tanzeinlage: Merci!

 


  Malwettbewerb17

 

Malwettbewerb 2017

"Fabelwesen" – So lautete das Motto des Malwettbewerbs 2017

Uns erreichten viele verschiedene Wesen aus fernen Welten und es war gar nicht so einfach die Gewinner zu bestimmen, weil alle Bilder ihren ganz eigenen Charm haben.

Dennoch haben wir drei Gewinner gekürt. Wir gratulieren an dieser Stelle ganz herzlich Justus aus der 5b zum ersten Platz, Nansi aus der 6b zum zweiten Platz und Kaya aus der 5c zum dritten Platz! Das habt ihr ganz zauberhaft gemacht!

malmal2mal3

Justus 5b Platz 1.                                    Kaya 5c Platz 3.                                    Nansi 6b Platz 2.