Der Personalrat der Stadtteilschule Helmuth Hübener
 
Der Personalrat vertritt die Interessen aller Mitarbeiter der Schule gegenüber der Dienststellenleitung. Zu den Mitarbeitern gehören die beamteten und angestellten Lehrer, Sozialpädagogen und das nichtpädagogische Personal. Referendare werden von ihrem Personalrat am LI vertreten.
 
78 web
 
Wer sich ungerecht behandelt, falsch beurteilt fühlt, zu Unrecht kritisiert oder sich gar gemobbt sieht,  wende sich an uns. In monatlichen Dienststellengesprächen spricht der Personalrat mit der Schulleitung über Entwicklungen und Planungen an der Schule, Neueinstellungen, sowie Probleme und mögliche Missstände. Wer den Personalrat zur Durchsetzung seiner Interessen in Anspruch nimmt, handelt rechtmäßig und braucht keine Benachteiligungen zu befürchten.
 
  • Bei Personalgesprächen mit der Schulleitung kann ein PR-Mitglied hinzugezogen werden.
  • Beim Eröffnungsgespräch von dienstlichen Beurteilungen kann ein PR-Mitglied hinzugezogen werden. Die Beurteilungen können vor der Unterschrift mit einem PR-Mitglied besprochen werden.
  • Stundenabrechnungen, Teilzeitarbeit, Kind krank, Sonderurlaub und, und, und…..
 
Bei vielen Fragen können eure Schulpersonalräte sofort helfen.  Bei komplizierteren Dingen wissen wir immerhin, in welchen Gesetzen wir nachschlagen müssen.
Ansonsten sind wir Personalräte jederzeit in der Schule oder telefonisch ansprechbar.

Ilka Hischer
Ilka Hischer 1.Vorsitzende

his@helmuthhuebener.de

          Anja Lorenzen
          Anja Lorenzen 2. Vorsitzende

          lor@helmuthhuebener.de 

 
a4
Daniela Berger
 
            Sven Ploeger 
          Sven Plöger
          plg@helmuthhuebener.de
 
 Peter Harms
Peter Harms
 

Ersatzmitglieder:

Yasmin Bilginer, Michael Ritter.