Nutzung der Zusätzlichen Lernzeit für Kinder aus den Klasse 5, 6 und 7

 

Liebe Eltern,

An der Stadtteilschule Helmuth Hübener gibt es für die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5, 6 und 7 im Rahmen des Ganztagesangebots eine zusätzliche Lernzeit (früher Hausaufgaben-Hilfe). Es handelt sich dabei um ein festes Angebot, das montags bis donnerstags in der Zeit von 14:00 bis 16:00 Uhr nach dem Unterricht im Trainingsraum im Kreuzbau stattfindet.


Die zusätzliche Lernzeit verfolgt mehrere Ziele. Zum einen soll Schülern, die zu wenig im regulären Unterricht schaffen ein zusätzliches betreutes Angebot gemacht werden, bei dem sie nacharbeiten können. Gleichzeitig haben Schüler, die bereits viel während des Unterrichts geschafft haben, die Möglichkeit Aufgaben höheren Niveaus zu bearbeiten. Nach wie vor gibt es außerdem die Möglichkeit Hausaufgaben im Betreuungsangebot zu erledigen.


Die Schüler sind dafür verantwortlich das benötigte Material für die zusätzliche Lernzeit mitzubringen.
Wichtiges Mittel der Kommunikation ist das Logbuch. Der Arbeitsauftrag für die ZLZ wird ins Logbuch eingetragen.

Sie können Ihr Kind verbindlich für die Zusätzliche Lernzeit anmelden. Füllen Sie dafür bitte den unteren Abschnitt aus und geben ihn zurück an die Klassenlehrer/in. In der Regel arbeiten die Kinder ca. 30 Min. innerhalb der vorgegebenen Zeit, da eine längere Arbeitsspanne nach dem regulären Schultag nicht zu schaffen wäre.

Sollte Ihr Kind krank sein oder aus anderen Gründen an der Zusätzlichen Lernzeit nicht teilnehmen können, entschuldigen Sie es bitte persönlich im Schulbüro für diesen Tag.

 

Anna Bady (Erzieherin in der Ausbildung) bad@helmuthhuebener.de

Anke Kullmann  (Sozialpädagogin) kul@helmuthhuebener.de

Anmeldeformular für die Zusätzliche Lernzeit Doc  Pdf