17. September 2017

Tonali-Finale in der Elbphilamonie

tonali finale17 webNach den Tonali Schulkonzerten folgt noch ein großes Finale in der Elbphilharmonie. Am Samstag, den 8. Juli waren wir beim Finale dabei. Es war ein großes Erlebnis und ein ganz schöner Abend mit fantastischer klassischer Musik. 

Wir haben uns von der klassischen Musik und der Akustik der Elbphilharmonie mitreißen lassen. Wir hatten eine schöne Vorstellung von den drei Finalisten. 110 Schüler von der Stadtteilschule Helmuth Hübener und vom Margarete-Rothe-Gymnasium waren beim Konzert. Nicht nur die Finalisten waren aufgeregt, sondern wir waren es auch. Die Musik hat alle Herzen im großen Saal erreicht. Uns und anderen ist aufgefallen, dass seit 2010 sich die Mädchen und die Jungs mit dem Tonali-Preis abwechseln.

Die drei Finalisten Lara, Elena und Maria haben alle das gleiche Stück gespielt. Wir haben alle abgestimmt, wer uns am besten gefallen hat, und auch die, die es über den Livestream verfolgt haben, haben abgestimmt. Der Publikumspreis ging an Maria und sie bekam 2.000 Euro. Nach dem Konzert ging es für Maria nach Italien. Elena bekam den Preis zusammen mit einer Profi- Geigerin um einen gemeinen Auftritt zu haben. Der Hauptpreis ging an Lara mit den 22.000 Euro. Der Dank ging an alle, die es möglich gemacht haben, dass das Konzert stattfinden konnte. Bei der Preisverleihung sind alle noch einmal zusammengekommen. Der Teilnehmer Josef von unserer Schule hat es bis ins Halbfinale geschafft und hat sich sehr gut angestellt. Josef war der einzige Junge dieses Jahr.

Thea 7e

  • tonali
GS Button16web   biz award150   siegel150 KinderJ L200    canteen70     lebenretten150